Humanisierung ist die einfachste Form der Rationalisierung

Humanisierung ist die einfachste Form der Rationalisierung

20% mehr sind locker drin, wenn Anforderung und Motivation zusammenpassen. Mal ehrlich, wie viel Enthusiasmus stecken Sie in ihr Hobby und wie viel in Ihre Arbeit? 

DS_Talpa_LOGO_DM_RZ_web_Farbe 10.jpg

Festgefahrene Strukturen bremsen Entwicklungen und sind nicht selten das Ende der Innovationen. Innovationen, die heute wichtiger sind als je zuvor, denn die Konkurrenz ist praktisch über die ganze Welt verteilt und nicht mehr nur in der gleichen Region ansässig.

Was aber motiviert Sie und ihre Mitarbeiter zu einem wirklichen Mehr, zu Risiken und Innovationen? Immer noch gehen viele davon aus, dass Geld und äußere Anreize der entscheidende Faktor für Motivation ist. Das ist nur die halbe Wahrheit, denn diese Sichtweise ist mittlerweile widerlegt. Geld und ähnliches gehören zur extrinsischen Motivation und deren Wirkung ist oft nicht besonders überzeugend da sie ständig gegen den sogenannten „inneren Schweinehund“ ankämpfen muss. 

Intrinsische Motivation ist die Motivation, die aus dem inneren Antrieb kommt und damit in ihrer Wirkung wesentlich stärker und nachhaltiger ist. Es ist die Motivation, die zu einem wirklichen Mehr beiträgt.

Intrinsische Motivatoren können zum Beispiel sein, Macht, Ordnung, Anerkennung, Spiritualität, Freiheit, Status usw., das sind nur einige und deren Ausprägung ist von Mensch zu Mensch sehr verschieden. Die Motivatoren der Einzelnen mit der Motivation eines Teams zu einem Ganzen zu kombinieren ist die wahre Kunst einer wirkungsvollen Führungspersönlichkeit. Das benötigt Zeit und bindet Ressourcen, deren Wirkung aber entscheidend sein können.

Die MotivStrukturAnalyse MSA®, wie von Talpa-Training angeboten, bietet genaue Anhaltspunkte und vereinfacht die Mitarbeiter- und Unternehmensführung genauso wie das Selbstmanagement und Selbstwirksamkeit.

Startup-Spirit

Startup-Spirit